Heute ist Samstag, 25. November 2017
Zufallsimpuls

Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi

vom 25.03.2017 in Nürnberg

 

Gemeinschaftstreffen in der Liebemystik zu unserem Herrn, Jesus Christus,
nächstes Treffen am Karsamstag, dem 15. April 2017, 14.00 Uhr,
 Ort: 90473 Nürnberg, Bonhoefferstraße 19.
Anschließend nach tiefer Hingabe zu unserem HIMMLISCHEN VATER, erklären wir, auf sein Wort,
welches in jedem Kind ist, zu lauschen und die Heilgabe zu entwickeln.

 

Göttliche Offenbarung aus der Barmherzigkeit

Meine geliebten Söhne und Töchter, mit all Meiner Liebe BIN ICH mitten unter euch, ja ihr seid wahrlich an Mein Herz geeilt. Ein jeder von euch hat Mir sein Herz geöffnet und so fließt Meine Liebe wie ein warmer Strom aus Meinem VATERHERZ in eure Herzen.

Vertraut euch Mir immer wieder an, Meine Geliebten! Kommt zu Mir, so wie hier in der Gemeinschaft, doch kommt auch zu Mir, wo immer ihr gerade seid! Ihr seid niemals allein, Meine Geliebten, denn ICH, euer HIMMLISCHER VATER, BIN immer bei euch. ICH höre euch, ICH öffne Mein Herz, ihr spürt Meine Liebe und ihr vernehmt Mein Wort in euch. Wenn ihr so bei Mir seid, sind viele andere Lichtboten bei euch. Meine Engel leisten euch Gesellschaft und all das, was ihr auf dem Herzen habt, was ihr Mir im Gebet anvertraut habt, bringen Meine Engel zu Mir. In eurer Liebe, die ihr Mir schenkt, seid ihr eins mit der ganzen Schöpfung.

Wahrlich, aus der Liebe seid ihr geboren. Die Liebe zeigt euch den Weg und sie heilt euch und die ganze Schöpfung. Immer wieder bitte ICH euch deshalb, dass ihr Meine Liebe verschenkt. Wie könnt ihr Meine Liebe verschenken, Meine Geliebten? ICH war bei euren Gesprächen mitten unter euch und ICH habe eure Gespräche geführt, euch die Impulse hierzu gegeben. So habt ihr euch geöffnet und ICH sage euch: „Lebt und verschenkt die Liebe!” Verschenkt sie an eure Geschwister, an die ganze Schöpfung, an alles, was euch selbst berührt, was euch traurig macht, was euch Ärger bereitet und verschenkt die Liebe auch an euch selbst.

Meine Liebe ist eine wunderbare Schwingung die euch dorthin führt, wo ihr gebraucht werdet. Sie führt euch zu anderen Menschen, die mit euch reden möchten, zu Geschwistern, die mit euch beten möchten, zu Geschwistern, die euch bitten, dass ihr ihnen in Meinem Namen die Hände auflegt. Sie führt euch mitten in die Natur, dorthin, wo ihr plötzlich spürt, dass ein Gebet in euch ist, das ihr dann sprecht. Sie führt euch über die Medien dorthin, wo ihr mit Meinem Segen wirken könnt. Ihr erkennt, Meine Geliebten, dass das viele Beispiele sind, wie ihr in Meinem Namen wirken könnt, und ihr spürt in euren Herzen, was ICH euch an Impulsen gebe, wie ihr im Augenblick für Mich wirken könnt.

Vertraut einfach auf Mich! ICH wiederhole es immer und immer wieder, denn das Vertrauen auf Mich, führt euch in die Liebe, die ICH in euch BIN. Ja, so BIN ICH jetzt bei jedem von euch, und ICH lege einem jeden jetzt Meine Hände auf. Ihr spürt den warmen Strom Meiner Liebe, wie ihr von ihr durchströmt werdet und wie Meine Liebe weiter strömt. Sie strömt weiter in die ganze Schöpfung und auch das ist ein Beispiel, wie ihr euch MIR hingeben und für Mich wirken könnt. Denn wenn ihr bereit seid, euch in den Strom Meiner Liebe zu begeben, dann seid ihr auch bereit, Meine Liebe weiter zu verschenken. Und so strömt Meine Liebe jetzt in die Erde. Sie umhüllt die Erde und durchdringt sie. Ihr spürt die Wärme in euren Füßen. Ja, die ganze Schöpfung wird jetzt beschenkt von Meiner Liebe. Die Liebe wird überall dorthin getragen, wo sie gebraucht wird. ICH wiederhole noch einmal: „Die Liebe wird überall dorthin getragen, wo sie gebraucht wird.” ICH habe euch gesagt, dass Meine Engel bei euch sind. Und so sind jetzt auch unzählige Engel hier bei euch im Raum und sie tragen die Liebe dorthin, an jene Orte, zu jenen Ereignissen, zu jenen Geschwistern, für die ihr gebetet habt. Ob ihr das Gebet nun laut vorgetragen habt oder ob ihr es still in euren Herzen formuliert habt, Meine Liebe wird dorthin getragen, wo sie gebraucht wird.

Und glaubt daran, dass Meine Liebe wirkt, dass sie in der ganzen Schöpfung so wirkt, wie es am besten ist für Meine Kinder, für die Tiere, für die Pflanzen, für die Mineralien, für die Erde und auch für euch. So bitte ICH euch, dass ihr bei Mir bleibt, so bitte ICH euch, dass ihr Mich überall hin mitnehmt, denn ICH BIN das Heil der Welt. ICH wiederhole es noch einmal: „ICH BIN das Heil der Welt, ICH BIN euer Heiland.

Als euer Heiland, BIN ICH von Meiner Geburt, bis zu Meiner Auferstehung all die Wege über diese Erde gegangen. Und gerade die jetzige Zeit erinnert euch an Meine Menschwerdung, an Meinen Weg über die Erde, an Mein Leben, an Mein Leiden, an Mein Sterben und auch an den Ostermorgen, an dem ICH auferstanden BIN. Dieses Licht des Ostermorgens könnt ihr jetzt schon erkennen, es erweckt auch in euch die Sehnsucht, bei MIR zu sein. Es erweckt in euch die Sehnsucht wieder heimzugehen nach einem Weg über die Erde, durch die Schöpfung, nach einem Weg, den ihr in Meine Hände legt.

ICH habe euch alle gerufen, Meine Geliebten, als Meine Werkzeuge und als Meine Lichtboten. Diesen Ruf richte ICH nun wieder an euch, wieder und immer wieder ergeht er an euch. Immer wieder bitte ICH, dass ihr euch in euren Herzen prüft, ob ihr Meinem Ruf Folge leisten wollt. ICH freue mich über jedes ?Ja!?, das ICH von jedem Meiner Kinder bekomme, die ICH gerufen habe. Es ist nur ein Satz: ?Ja VATER, mit Dir!? Wenn dieser Satz aus vollem Herzen gesprochen wird, so hat dieser Satz die Kraft, wie ein Sturm der Liebe durch die Schöpfung und durch euer Herz zu fegen. Kraftvoll soll Meine Liebe in euch und durch euch wirken. Kraftvoll sollen eure Gebete sein, eure Liebegedanken und kraftvoll soll auch Mein Heil durch euch strömen.

Ihr fragt euch: „VATER, was bewirkt die Liebe, wann und wie wirkt sie?” Nun Meine Geliebten, wenn ihr mit eurem Herzen wahrnehmt, so spürt und erkennt ihr, dass jeder Liebestrahl wirkt. Dass jeder Liebestrahl wie ein Puzzleteil ist, das sich wie von selbst in Meinen göttlichen Willen fügt. Mein göttlicher Wille ist es, der die Liebe dorthin bringt, wo es der Heilung bedarf und Heilung kann geschehen.

Ihr habt eine menschliche Vorstellung von Heilung. Doch diese menschliche Vorstellung, die ihr vom Heil habt, betrifft nur einen Teil davon. Mein göttliches Heil, das ICH aus Meinem VATERHERZEN schenke, ist so vollkommen, dass Himmel und Erde neu werden. Versteht die Tiefe in diesem Satz, Meine Geliebten, Himmel und Erde werden neu, weil in diesem Himmel und in dieser Erde nur noch Liebe und Barmherzigkeit die Herzen Meiner Kinder erfüllen werden! Und so wird Mein göttliches Heil alle Meine Kinder erfassen. ICH wiederhole: Es wird alle Meine Kinder erfassen und in diesem Heilsgeschehen steht ihr mitten drin. Ihr wirkt dabei für Mich und erkennt, dass eure Zeit, nicht Meine Zeit ist. Euch wird klar: Was ist ein Menschenleben im Vergleich zur Ewigkeit! So dient ihr Mir in diesem Leben, Meine Geliebten. Erkennt, wie kostbar deshalb dieses Leben ist. Ja erkennt, wie kostbar jeder Augenblick eures Menschenlebens ist. Aus Meiner Liebe seid ihr auf die Erde gekommen, um der Erde, ja der ganze Schöpfung Liebe zu schenken. So helft ihr mit, dass Himmel und Erde neu werden können. Auch ihr sollt neu werden, in dem die Liebe, die in Euch verborgen ist, immer mehr zum Tragen kommt.

Ihr sehnt euch danach, die Früchte der Liebe die ihr verschenkt, erkennen zu können. Doch ihr erkennt sie nicht immer, trotzdem trägt jedes Liebewerk reiche Frucht. Die Erde ist wahrlich wie ein Weinberg und ihr seid alle aufgerufen, in diesem Weinberg zu arbeiten, damit er reichlich Frucht bringt. Und alles, womit ihr die Arbeit bewirkt, ist Liebe, ist die Liebe, die ihr Mir schenkt und damit der gesamten Schöpfung. Wenn ihr euch erinnert, so habe ICH gesagt, ICH stehe jetzt bei jedem von euch und lege ihm die Hände auf. Noch immer strömt Meine Liebe durch euch in Meinen Weinberg und bringt jetzt reiche Frucht.

Schaut auf Mich, Meine Geliebten, der ICH die Liebe und die Barmherzigkeit BIN und kommt immer wieder zu Mir! Auch dann und gerade dann, wenn euch einmal nicht danach zu Mute ist. Jeder von euch kennt die Situationen, in denen er am liebsten alles hinwerfen möchte. Gerade dann ist es wichtig Meine Geliebten, dass ihr euch besinnt , dass ihr wieder zu Mir kommt, denn wahrlich, es warten viele andere auf solche Augenblicke, um euch weg zu locken von Mir und Meiner Liebe. Deshalb erinnert euch immer wieder an Meine Worte.

Wenn ihr spürt, dass ihr euch von Mir entfernt habt, so eilt zu Mir und sogleich eile ICH zu euch und freue Mich, wenn unser Weg nun wieder auf den Pfaden der Liebe weiterführt. Nehmt euch auch Mein Leben immer wieder als Beispiel. Ihr wisst, dass ICH auch im Garten Gethsemane mit Mir gerungen habe und dass ICH Mich voller Vertrauen an unseren HIMMLISCHEN VATER gewandt habe. Und ICH habe gebetet: „Wenn es sein darf, lass diesen Kelch an Mir vorüber gehen. Doch nicht Mein Wille geschehe, sondern Dein Wille.” So habe ICH den Kelch getrunken, den Mir der Engel gereicht hat. In eurer Vorstellung mag es ein bitterer Trank gewesen sein, doch in Wahrheit, hat Mir dieser Engel einen Kelch, vollgeschenkt mit Liebe gebracht und diese Liebe hat Mir die Kraft gegeben, Meinen Weg weiterzugehen, um durch Mein Leiden, Meinen Kreuzestod und Meine Auferstehung alle Meine Kinder zu erlösen.

So BIN ICH immer noch mitten unter euch und Mein Herz steht weit offen. Spürt, wie Meine Liebe zu euch strömt! ICH breite Meine Hände zum Segen aus. Ja, ICH segne euch alle, die ihr jetzt Mein Wort vernehmt. ICH segne auch alle, die Mein Wort nicht vernehmen können oder wollen. ICH segne die ganze Schöpfung, alles Leben und alles Sein. Und in Meinem Segen, der euch jetzt reich durchströmt, hört ihr Mein Wort: „Mein Kind, ICH liebe dich!?

Amen.

 

Gebet: Geliebter HIMMLISCHER VATER, aus tiefstem Herzen danken wir für Dein Wort an uns. Ja, VATER, unsere Liebe schwingt sich zu dir empor und manchmal ist die Sehnsucht so groß, dass wir am liebsten gleich heimwärts wandern würden, aber ein bisschen rascher als den mühsamen Weg über die Erde. Und doch ist gerade dieser Weg über die Erde so wichtig für uns. Selbst du bist diesen Weg gegangen bis zum tiefsten Leid, das wir in den Osterfeiertagen betrachten.

Und wieviel Leid gibt es noch auf der Erde? Wie viele Deiner Menschenkinder sind in bitterer Not, in Schmerz und Pein? Wir senden Deinen Segen hinaus zu ihnen, hüllen sie in Deine Liebe ein, VATER, dass sie den Weg, den sie sich ausgesucht haben, um dir näher zu kommen, zu Ende führen ohne Hass und ohne der größten Verzweiflung. Wir senden ihnen Liebe und Mut für ihren Weg.

Auch wir brauchen hin und wieder diesen Mut, VATER, obwohl es uns hier allen gut geht und doch sind wir auch hier manchmal in diesem Land, in dem wir alles haben können, müde des Weges. Und all jene, die diesen Weg jetzt voller Müdigkeit gehen und die Blumen und das frische Grün zu ihren Füßen nicht sehen und die Sonne nicht spüren, mit der DU sie mit Deiner Liebe umgibst, all jene hüllen wir jetzt in Deine Liebe ein. Deine Kraft ströme Ihnen zu, VATER, damit sie das vollenden können, was sie sich vorgenommen haben. So danken wir Dir aus tiefstem Herzen noch einmal für Dein Wort und für Deine Liebe, VATER.

Amen

 

Hinweis:Wegen unseres Gemeinschaftstreffens am Karsamstag, 15. April 2017, 14.00 Uhr, entfällt das Treffen am letzten Aprilsamstag. Wir treffen uns dann erst wieder am letzten Samstag im Mai (27.05.2017, 14.00 Uhr).

Auch 2017 findet wieder ein Gemeinschaftstreffen in Ruhpolding statt und zwar von Freitag, 29.09., bis Sonntag, 01.10.2017. Nähere Hinweise hierzu erfolgen zeitgerecht.

 

Text vergrößern
 
Zufallsimpuls „Legt die Schulung nicht beiseite, denn wenn ihr aus euren inneren Bereichen den Impuls empfanget, sie zur Hand zu nehmen, dann schlagt sie an irgendeiner Stelle auf! Es wird genau die Stelle sein, die euch weiterhilft, wenn ihr im Zweifel seid, welchen Weg ihr einschlagen sollt.“(70. Schulung)
© 2017 Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi DatenschutzerklärungImpressum